The Hublot Polo Gold Cup

In einer der ungewöhnlichsten und repräsentativsten Destinationen findet das high-level Turnier Hublot Polo Gold Cup statt. Majestätisch erheben sich die Scchweizer Alpen, inmitten pittoresk eingebettet das grüne Tal auf 1000 Metern Höhe. Hier auf der einzigen flachen Ebene in Gstaad findet alljährlich das höchstgelegene Sommer Polo Turnier der Welt statt. Das Spielfeld in Gstaad hat zwar eine Standardlänge, ist jedoch etwas schmaler als üblich, was für ein schnelleres, und somit noch spannenderes Spiel für das Publikum sorgt. Vom 16.-19.08.2018 ist es bereits die 23. Edition des Hublot Polo Gold Cup.




Die ganz besondere Atmopshäre macht dieses Turnier jedes Jahr wieder zum "Place to be". Zwischen startenden und landenden Privatjets, spannenden Polo-Matches, dem wunderschönen Örtchen mit seinen malerischen Häusern und den luxoriösen Ausstellern wie Ferrari und den vier Haupt-Sponsoren des Turniers, das Gstaad Palace, Clinique La Prarie, Banque Eric Sturzda und selbstverständlich Hublot, die auch jeder ein eigenes Team sponsorn, entsteht ein vibrierendes Flair aus geerdeter Naturverbundenheit gepaart mit cosmopolitschen Savoir-vivre.


Lange war Gstaad lediglich bekannt für seine schönen Lauf- und Wanderstrecken ebenso wie für seine Ski und Crosscountry Pisten. Über die Jahre sind so mit dem ski- und naturbegeisterten Jetset große Designer wie Louis Vuitton, Hermes, Chopard, Brunello Cucinelli, Prada, Moncler, Ralph Lauren u.w. mit eigenen Geschäften auf die malerische Promenade im Herzen von Gstaad gekommen. Aber auch viele kleinere Boutiquen führen hier Marken wie Chloe, Dolce&Gabbana, Tod´s, Burberry, Dior, Oscar de la Renta oder Marc Jacobs.


Das perfekte Urlaubsdomizil für all jene, die authentische Simplizität, exklusiven Lifestyle und Entspannung auf höchstem Niveau suchen, ist das luxuriöse Fünf-Sterne-Superior-Hotel Gstaad Palace. 1913 eröffnet, befindet es sich seit drei Generationen im Besitz der Familie Scherz und gehört damit zu den letzten familiengeführten Hotels Europas. 90 Zimmer und Suiten mit aussergewöhnlichem Panorama auf das Berner Oberland vereinen gekonnt zeitgenössischen Glamour mit alpiner Behaglichkeit. In fünf Restaurants werden die Gäste mit schweizerischen, italienischen und internationalen Spezialitäten, ebenso wie mit einer mit 15 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Küche verwöhnt. Der hoteleigene Club GreenGo ist für seine legendären Partys bekannt. Auf 1800 Quadratmetern werden die Sinne der Gäste verwöhnt. Zudem stehen im Sommer ein olympisches Aussenschwimmbad und vier Tennisplätze zur Verfügung.




Ein einzigartiges Refugium hat das Gstaad Palace mit der Walig Hütte, einer Alp aus dem Jahre 1783 auf 1700 Metern über dem Meer, geschaffen. Hier könne die Gäste den wahren Luxus des Saanenlands, die Ruhe, Beschaulichkeit und Authenzität hautnah erleben. Gebucht werden kann dieses stille Refugium mit dem gewohnten Komfort und Service des Gstaad Palace für private Mittag- oder Abendessen, sowie für Übernachtungen für bis zu 4 Personen.



is presented by

TRAVELLERS

issue

© 2018 by PAS - Professional Aviation Solutions