Von Traumstränden, Leoparden und Tsingys.... Indischer Ozean

Updated: Jun 15, 2018

Das kleinste der drei Weltmeere bietet mit seinen zahlreichen Traumzielen eine schier endlose Vielfalt. Kultur, Vulkaninseln, Korallenriffe,Teeplantagen, türkisblaue Lagunen, botanische Gärten und eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt. Unser Partner one luxury kennt die schönsten Destinationen:


Inselparadiese im Indischen Ozean - Malediven & Seychellen

// Malediven & Seychellen

Die Malediven und die Seychellen sind wohl die zwei bekanntesten Inselgruppen im Indischen Ozean, gelten Sie doch als Inbegriff des Strandparadieses mit weißen Sandbuchten und türkisblauem, warmen Wasser. Auf den Malediven ist der Urlaub resortgeprägt. Es gibt Inseln, die mit einem fantastischen Spaangebot glänzen, oder auch auf das Schnorcheln quasi spezialisert sind. Je nach dem auf welcher der Inseln man ist, sind Kurztrips zu benachbarten Inseln bequem möglich.

Wer Land und Leute besser kennenlernen möchte, für den sind die Seychellen die richtige der Inselgruppen. Hier gibt es Teeplantagen, Märkte, Häfen und botanische Gärten, die mit dem Bus oder Mietwagen zu entdecken sind. Bei beiden Inselgruppen gilt: grenzenloser Luxus. Nach oben gibt es fast keine Grenzen.


//Maskaren: Mauritius & La Réunion

Die fast vollständig von Korallenriffen umgebene Insel ist bekannt für seine traumhaften Strände, Luxushotels und eben für das wunderschöne Tauchrevier. Zudem verzaubert es mit viel ursprünglicher Natur. In der hügeligen Landschaft des benachbarten La Réunion findet sich neben dem erloschenen Vulkan auch der aktive "Piton de la Fournaise". Beinahe die Hälfte der Insel gilt als Weoltnaturerbe. Auf den Maskaren, die Inselgruppe, die sich aus Mauritius und La Réunion bildet, gehen Luxus und geerdete Naturverbundenheit eine wunderbare Liäson sein - vielleicht ist es auch gerade deshalb unter Honeymoonern so beliebt.




//Madagaskar

Die vom Bild der Tsingys, markanter, meterhoher Felsnadeln, geprägte Insel ist größer als Deutschland und vor allem für seine reiche Tier- und Pflanzenvielfalt bekannt. Beispielsweise eine bestimmt Affenbrotbaumart oder die Lemuren, die niedlichen kleinen Halbäffchen mit dem schwarz-weiß geringelten Schwänzchen, kommen nur hier auf Madagaskar vor. Berge, Kultur, Strände findet man hier auf 587.295 Quadratkilometern und - mit rund 25 Millionen Einwohnern, deutlich weniger Menschen als in Deutschland. Allerdings ist die Hotellerie auf der neben der Küste von Mosambik gelegenen Insel nicht so perfekt, wie man es sonst aus dem Indischen Ozean kennt. Weniger Komfort, mehr Abenteuer.


// Sri Lanka

Die am Fuße Indiens gelegene Insel lässt sofort farbenprächtige, lebendige Bilder erwachen. Hier findet man satte grüne Hochebenen und Teeplantagen ebenso wir traumhafte palmengesäumte Sandstrände, Elefenaten und Leoparden ebenso wie Tempelanlagen und Paläste. Die zauberhafte Altstadt von Galle im Süden der Insel gilt als Unesco-Welterbe und zeugt mit Museen und alten Bauwerken von der wechselhaften Geschichte des Landes. Ceylon, wie die Insel bis 1972 hieß, und für den gleichnamigen Tee sie bis heute bekannt ist, verzaubert mitall seinen Düften, wunderbaren Farben und dem fröhlichen Lächeln seiner Bewohner alle Sinne.


hier geht es direkt zu unserem Partner one luxury







is presented by

TRAVELLERS

issue

© 2018 by PAS - Professional Aviation Solutions